Hoepfner ist Partner der Sportkegel WM in Dettenheim

Ein Weltmeister-Weizen für die Sieger

Endlich durfte Willy Schmidt einmal „eine ruhige Kugel schieben“. Dafür hat er als
Geschäftsführer der Privatbrauerei Hoepfner normaler Weise keine Zeit. Anders bei diesem
Termin: Hoepfner ist schließlich Sponsor der Sportkegel-Weltmeisterschaft 2017 in der
Dettenheimer Sporthalle. Da durfte sich auch Willy Schmidt das Vergnügen gönnen, mal
etwas praktischen Anschauungsunterricht bei den Profis zu nehmen.

Das hochklassige Event beginnt am 13. und 14. Mai mit der U14 WM (Paar, Mixed und
Einzel), vom 15. bis 18. Mai folgt die U18 Mannschafts-WM und vom 19. bis 27. Mai gibt es
den Weltmeisterschaft-Höhepunkt. Dann treten in der Mannschafts-WM die Frauen und die
Männer an.

Bereits jetzt sind Halbfinale und Finale ausverkauft, wenn sich die Besten der Welt zum
zweiten Mal in Dettenheim treffen. Nicht in der Halle kann man die Kegelstars erleben. Auf
dem Schulgelände wird es außen einen Bereich geben, in dem die Zuschauer die Bahnen
live sehen können. „Es wird viel geboten für die Fans!“ betont WM-Organisationschef Harald
Seitz und verspricht dem Publikum „eine super Stimmung und feinsten Kegelsport“.
Hoepfner-Brauereigeschäftsführer fügt hinzu: „Wir unterstützen gern die Arbeit von Vereinen
hier in der Region. Zur Sportkegel-WM servieren wir für die Fans passend unser
Weltmeister-Weizen und natürlich auch unsere anderen preisgekrönten Biere.“

Saskia Seitz (Kegeln/KV Liedolsheim) Willy Schmidt (Geschäftsführer Hoepfner), Melina Zimmermann(Kegeln/KV Liedolsheim).
Fotoshooting Hoepfner, Karlsruhe 25.04.2017


Foto: GES-Sportfoto/Hoepfner

Comments

comments

Attachment

Translate »