Sportkegel-Weltmeisterschaft 2017 in Dettenheim gefördert durch das Ministerium Baden Württemberg für Kultus, Jugend und Sport

Nach 2009 trifft sich 2017 die Kegelelite wieder in Dettenheim. Der KV Liedolsheim richtet erneut die Sportkegel-Weltmeisterschaft aus. 2009 hieß es, es sei „die Beste WM aller Zeiten gewesen“. 2017 ist die Welt nun erneut zu Gast in Dettenheim. Die Freude darüber ist groß.

Klares Ziel für Organisationschef Harald Seitz ist es, eine Veranstaltung für Sportler und Fans als unvergessliches Erlebnis zu gestalten. Das bedeutet neben einer enormen Arbeitsbelastung für die Mitglieder des KV Liedolsheim auch eine hohe finanzielle Belastung.

Drei Eröffnungsfeiern und 17 Wettkampftage müssen organisiert und finanziert werden. Für dieses Großevent werden neben 8 Kegelbahnen, Tribünen, Soundanlagen, Anzeigen und ein Gastrobereich installiert und aufgebaut.

Das Ministerium Baden-Württemberg für Kultus, Jugend und Sport greift dem KV Liedolsheim finanziell unter die Arme

Der KV Liedolsheim bedankt sich herzlich für diese Unterstützung und freut sich auf das sportliche Highlight.

Comments

comments

Attachment

Translate »